SLS PLUS - Strecken-Leistungsfähigkeit,
Fahrplankonstruktion und Simulation

SLS_Plus

In Zusammenarbeit mit Prof. Dr.-Ing. W. Schwanhäußer wurde seit 1984 das Programmpaket SLS zur Simulation und Leistungsfähigkeitsermittlung von Strecken sowie zur Untersuchung großer Fahrstraßenknoten entwickelt. Die ursprünglich für das Betriebssystem DOS erstellten Programme der Version 4.98 sind zwar weiterhin verfügbar, jedoch bietet die neu entwickelte Version 5.xxx den heute standardmäßigen Bedienungskomfort unter Windows und erweiterte Funktionen für die Untersuchung von Strecken.

Unter dem Namen SLS PLUS ist das Programm weiter ergänzt worden, wobei als wichtigste Erweiterung die Funktion zur Fahrplankonstruktion und zum Aufstellen von Sperrzeitenstudien hervorzuheben ist.

SLS verbindet auf der Basis einer einheitlichen Datenhaltung und einheitlicher Algorithmen zur Fahr- und Sperrzeitrechnung [mehr] die drei Funktionen

  • Analytische Leistungsfähigkeitsermittlung (STRELE)

    zur Ermittlung der Betriebsqualität auf ein- und zweigleisigen Eisenbahnstrecken (Bewertungsmaßstab: Summe der Folgeverspätungen bzw. Länge der Warteschlange im Betrieb) bei vorgegebenem Betriebsprogramm und Berechnung der Leistungsfähigkeit im Bemessungszeitraum sowie der Vierstunden- und Stundenleistungsfähigkeit auf der Basis der Regeln gemäß Ril 405. [mehr]
     
  • Asynchrone Simulation (STRESI)

    zur Simulation von Betriebsprogrammen auf ein- und zweigleisigen Eisenbahnstrecken. Im Ergebnis werden Belegungen der einzelnen Gleise, Wartezeiten für die Zustände Betriebsplanung und Betriebsdurchführung, die Entwicklung der Wartezeiten entlang des Zuglaufweges sowie Ein- und Ausbruchsverspätungen ausgewiesen. [mehr]
     
  • Fahrplankonstruktion

    zur Erstellung von Bildfahrplänen und tabellarischen Fahrplänen, wobei die  Konstruktion grafisch in einem Zeit-Weg-Diagramm erfolgt und durch die  zu den Trassen gehörigen Sperrzeiten, durch eingeblendete  Mindestpufferzeiten und durch Hervorhebung von Konflikten unterstützt  werden kann. [mehr]

SLS PLUS bietet

  • eine durchdachte Benutzeroberfläche mit großer Bedienerfreundlichkeit
  • eine sehr umfangreiche kontext-sensitive Hilfefunktion
  • zahlreiche Auswertemöglichkeiten
  • umfangreiche Möglichkeiten zur Dokumentation, z.B. zur grafischen Ausgabe von Infrastruktur, Zeit-Weg-Linien, Tagesganglinien, Streckenbelastungen

SLS PLUS ist mit deutscher und englischer Benutzeroberfläche verfügbar.

Eine Einführung in SLS PLUS bieten wir Ihnen im PDF-Format zum kostenlosen Download an:

  

Eine Zusammenstellung der Erweiterungen gegenüber SLS Version 5.025 finden Sie  hier.

 

to English version
[Home] [Unternehmen] [Teilhaber] [Geschäftsfelder] [SLS PLUS] [Basisfunktionen] [Analytische Berechnung] [Simulation] [Fahrplankonstruktion] [Projektbeispiele] [Wissen] [Veröffentlichungen] [Vorträge] [Aktuelles] [Archiv] [Impressum / Kontakt]